Blind Date mit der Hölle, Politthriller

Kampflos kneifen wäre Verrat an ihrem Chef, an der Gesellschaft und an sich selbst. Nie könnte sie sich das verzeihen!

Ein Mord, der Chef aus fadenscheinigen Gründen in U-Haft und die Rolle der Polizei suspekt. Es ist klar, bei so was kann Sophie Taff nicht tatenlos zuschauen. Sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln.
Zunächst unterstützt ihr Freund sie, zweifelt dann aber, weil er glaubt, dass sie sich verrannt hat. Außerdem macht er sich zunehmend Sorgen wegen der Gefahr, in die sie sich begibt. Doch davon lässt sich eine Sophie Taff nicht aufhalten. Immer einsamer treibt sie ihre Ermittlungen voran und erkennt erst spät, wie recht Benjamin mit seinen Warnungen hatte.

Für eine Leseprobe bitte aufs Bild klicken!
 

470 Seiten 
Softcover: ISBN-13:  9783758309328
E-Book: ISBN-13: 9783758357251
Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.11.2023

 Klappentext:


Sophie Taff ist Mädchen für alles bei einem Enthüllungsjournalisten.

Plötzlich sitzt ihr Chef wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, doch Sophie ist von seiner Unschuld überzeugt. Während sich die Ermittlungsbehörden schon früh festlegen, recherchiert sie auf eigene Faust, um den wahren Mörder zu finden und ihren Chef aus dem Gefängnis zu holen. 

 Schnell stellt sie fest, dass es sich nicht um einen Einzeltäter, sondern um eine mächtige Organisation handelt, die alle Fäden in der Hand zu halten scheint.
 

Sie kommt den Verbrechern gefährlich nahe und gerät in eine Situation, in der jeder Fehler den Tod bedeuten kann. Bei einem Schlagabtausch muss sich Sophie nicht nur ihren äußeren, sondern auch ihren inneren Dämonen stellen

Über das Buch:

Der Thriller Blind Date mit der Hölle ist der zweite Band einer Reihe um die Hauptfiguren Sophie Taff und Benjamin Neumann. Der erste Band Probezeit – Falsches Spiel ist 2022 bei BoD erschienen. Blind Date kann ohne Kenntnis von Probezeit gelesen werden. 



Inspiriert von realen Ereignissen:

Täglich hören wir von gesellschaftlichen Strömungen, die unterschiedlichste Interessen verfolgen, aber ein gemeinsames Ziel haben: unser freiheitlich-demokratisches Wertesystem, das auf Menschenwürde und Toleranz basiert, abzuschaffen.
Sophie Taff gibt all jenen eine Stimme, die für eine nachhaltig agierende demokratische Gesellschaft einstehen.

Rezensionen


  • Ein tolles, spannendes Buch. Gerade ausgelesen. Der Thriller "Blind Date mit der Hölle" ist absolut spannend und packend geschrieben. Die Story fesselt den Leser sofort und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Super!
    Andrea66b

  • [...] Die Story hatte mich schnell gepackt, ich verspürte recht schnell ein Gefühl von Spionage- und Actionthriller, war mittendrin und durch die kurzen Abschnitte entstand ein regelrechter Leserausch [...] Es war alles so detailliert, so echt. Der Autor hat hier wirklich alles gegeben und eine gekonnte Umsetzung geschaffen. Sehr kreativ und lesenswert.
    Sophie ist eine tolle Frau, mit der ich mich von Anfang an sehr gut identifizieren konnte, oft hielt ich beim Lesen die Luft an, denn die Spannung ist teils unerträglich, eine wirklich taffe Frau, die ihren Weg auch allein geht, wenn es sein muss.
    Fazit:
    Was soll ich sagen, ein sehr gelungener, spannender Thriller, mit realen Ereignissen, die wachrütteln aber auch Angst vor der Zukunft machen. Toller Schreibstil, kurze knackige Kapitel, die das Ganze kurzweilig machen und den Leser nicht loslassen.
    @thrillerwelt.books

  • [...] Der Schreibstil des Autoren ist sehr angenehm, flüssig und mitreissend. „Blind Date mit der Hölle“ ist ein richtiger Pageturner. Ich habe viele sehr spannende Lesestunden erlebt, ich wollte Sophie unbedingt bei ihren Ermittlungen weiter begleiten und habe mitgefiebert.
    [...] Ich mag den Erzählstrang rund um ihre eigenen Probleme, um ihre eigenen Dämonen. Dieser Strang schenkt dem Thriller noch mehr Tiefe und ich konnte wirklich sehr gut ins Geschehen eintauchen. Der Spannungsbogen ist groß und ideal. So bleibt man dran und möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. [...]
    Ein wirklich sehr gelungener Thriller mit Mysteryvibes, der mich vollkommen überzeugt hat.
    @seiten_traeumerin

  • [...] Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Es wird sehr bildlich und gut vorstellbar beschrieben. Besonders in Sophie findet man sich sehr schnell und gut hinein.
    [...] Geschickt werden hier auch aktuellen Themen von Politik und Umweltschutz mit eingebaut, was es zudem sehr modern und interessant macht.
    [...] Die Charaktere sind gut durchdacht und haben ihre Eigenheiten. Sophie finde ich sehr stark und habe gern an ihrer Seite gekämpft und gebangt. Man ermittelt und leidet mit und auch Passagen, die zum Nachdenken anregen, sind hier vorhanden.
    Ein packender Thriller, der es psychisch in sich hat und bei dem man als Leser nah am Geschehen dabei ist. [...]
    @claudia.reinlaender


Wie hat dir das Buch gefallen? Bitte schreibe mir!
Als Selfpublisher bin ich auf die Unterstützung meiner Leser angewiesen und freue mich über Rezensionen.